Artbutler Cloud Support

Support für ARTBUTLER CLOUD

Hier finden Sie Antworten auf Ihre Fragen rund um ARTBUTLER CLOUD. Zudem werden wir Sie auch nützliche Tipps entdecken, welche Ihnen die Nutzung mit unserem Tool für die Online-Kunstverwaltung erleichtern.

Basics

Sie loggen sich immer auf my.artbutler.com ein.

Wenn Sie eingelgogt sind, können Sie Ihr Passwort im Bereich SETTINGS->Account ändern.

Aus Datenschutzgründen ist Ihr Passwort verschlüsselt. Sie können es sich auf my.artbutler.com über die Funktion „Passwort vergessen“ zurücksetzen.

Falls Sie auf my.artbutler.com nur eine weiße Seite sehen, haben SIe wahrscheinlich einen Popup-Blocker aktiviert. Entweder erlauben Sie diesen, die Inhalte unserer Seite zu laden, oder Sie öffnen den Link in einem andern Browser (Firefox, Chrome, Safari, etc.).

Ohne Künstler geht bei ARTBUTLER CLOUD gar nichts. Klicken Sie auf KÜNSTLER und dann auf den Button namens NEU. Anschließend können Sie die Daten zu Ihrem Künstler hinzufügen. Sie können auch ein Bild oder mehrere Bilder hinzufügen, welchen den Künstler repräsentieren. Klicken Sie anschließend auf SAVE. Sie haben jetzt einen Künstler angelegt.
Tipp: Sie wissen den Namen des Künstlers nicht? Fügen Sie doch einfach einen Künstler namens „Unknown Artist“ hinzu.

Werke sind elemantar bei ARTBUTLER CLOUD. Klicken Sie auf WERKE und dann auf den Button NEU, um ein Werk anlegen zu können. Anschließend können Sie die Daten zu Ihrem Werk hinzufügen. Sie können auch ein Bild oder mehrere Bilder hinzufügen. Mehrere Abbildungen eignen sich besonders, wenn Sie das Werk aus verschiedenen Winkeln zeigen wollen, oder Detailaufnahmen präsentieren wollen. Klicken Sie anschließend auf SAVE. Sie haben jetzt ein Werk angelegt.
P.S. Sie können die Werkdaten auch noch später bearbeiten und/oder vervollständigen.

Eine Ausstellung oder eine Messe anzulegen ist ganz einfach und ist erst möglich, wenn Sie schon Werke angelegt haben.

1. Klick auf Compilations
2. Titel hinzufügen
3. Wählen Sie Ihre Werke über ADD WORKS aus
4. Gehen Sie auf den Reiter EXHIBITION
5. Wählen Sie entweder EXHIBITION oder ART FAIR
6. Tragen Sie das Datum ein und bei Bedarf fügen Sie auch schon Installationsansichten hinzu
7. Klicken Sie auf SAVE

Account

Sie möchten Ihren Account verlängern? Im Bereich EINSTELLUNGEN->Zahlungen bezahlen Sie einfach via Paypal oder Kreditkarte und Ihr Account wird verlängert.

Sie brauchen Ihren Testaccount nicht zu kündigen, dieser läuft automatisch aus und Ihnen entstehen auch keine Kosten.

Ihr Account ist wohl gesperrt, weil Sie nicht bezahlt haben oder Ihr Testaccount abgelaufen ist. Wenn Sie Ihre Werke bearbeiten möchten, sollten Sie Ihren Account verlängern. Das machen Sie im Bereich EINSTELLUNGEN->Zahlungen

Sie können Ihre ARTBUTLER CLOUD Rechnung mit Paypal oder Ihrer Kreditkarte begleichen. Beide Varianten nehmen Sie im Bereich EINSTELLUNGEN->Zahlungen vor.

Tipps & Tricks

Das geht ähnlich wie in Excel, also 1. Werk anklicken, dann Shift-Klick auf das 4. Werk, dann sind alle Werke 1-4 markiert.

Nach Erstellung eines Web-Showrooms im Bereich WERKLISTEN können Sie das Passwort manuell setzen. Sollten Sie es mal vergessen haben, definieren Sie einfache ein neues.

Achtung: Informieren Sie auch Ihre Sammler über diese Änderung, sonst könnten sich diese wundern, warum Sie plötzlich keinen Zugriff mehr haben.

Biografie: öffentliche Informationen für die Allgemeinheit. Bsp. Fließtext/Stichpunkte mit den wichtigsten Stationen.

Beschreibung: öffentliche Informationen für die Allgemeinheit. Bsp. „Künstler ist ein Vertreter des Expressionismus und am liebsten benutzt er Leinwände.“

Kommentar: sind nur für interne Informationen. Bsp. „Der Künstler ist sehr freundlich und trinkt gern Hagebuttentee.“

Sie können eine Werkliste mit und ohne Preise als PDF erstellen, welche Sie dann als Transportliste verwenden können. Diese können Sie in den Bereichen WERKE und WERKLISTEN über den Button Export generieren.

Laden Sie Ihr Video bei YouTube oder Vimeo hoch. Anschließend nehmen Sie den „embedded Code“ und fügen ihn beipielsweise bei einer Werkliste im Feld Beschreibung ein. So können Sie Ihre Ausstellung mit einem charmanten Video anteasern.

Es bedeutet, dass dieses Werk, diese Ausstellung, dieser Künstler, etc. auf Ihrer ARTBUTLER Website zu sehen sein wird.
Wenn Sie keine Website mit ARTBUTLER erstellen, können Sie dieses Kästchen ignorieren.

Website

Sie können in ARTBUTLER CLOUD Bilder mit einer sehr hohen Qualität hochladen, weil es keine Speicherbegrenzung gibt. Umso besser die Qualität des Bildes ist, desto mehr Details können Ihre Websitebesucher durch die Zoom-Funktion vom Werk wahrnehmen. Besonders für die Retina-Displays empfehlen wir aber Bilddateien mit mindestens 4096*3072 Pixeln. Daher hängt die Bild- und Dateigröße ganz von Ihnen ab.

Im Bereich WEBSITE->Aussehen können Sie in den einzelnen Unterpunkten die Schrift für Ihre Navigation und die Schriftart für alle anderen Websiteinhalte ändern. Dabei können Sie aus freien Google Fonts wählen.

Im Bereich EINSTELLUNGEN können Sie Ihr Logo ändern. Bitte benutzen Sie dafür die Formate jpg, png oder gif. Die maximale Logogröße beträgt 1000×160 Pixel.

Im Bereich WEBSITE->Seiten können Sie eigene Seiten erstellen und das Layout der Seiten bestimmen. Sie können den Seiten dort auch einen anderen Namen für Ihr Navigationsmenü geben.

Unter WEBSITE->Appereance können Sie die Position Ihrer Menüleiste festlegen, eine Layoutvorlage auswählen, Ihre Schriftart festlegen und die Farben der Website bestimmen. Das Layout der einzelnen Seiten bearbeiten Sie unter WEBSITE->Listen&Seiten.

  • Gehen Sie zu KÜNSTLER und wählen den Reiter CV aus
  • Erstellen Sie einen Abschnitt wie „Gruppenausstellungen“ oder „Awards“
  • Fügen Sie einzelne Einträge ein wie z. B. „2016, Ausstellungstitel, Museum, Stadt“
  • Um Einträge zu sortieren, verwenden Sie Drag & Drop
  • Klicken Sie auf SAVE

CV anlegen

Die Thumbnails (Vorschaubilder) sollten im quadratischen Format sein, damit die Bilder optimal dargestellt werden. Es könnte dann wie auf unserer Demosite für Künstler aussehen. Andere Bildformate sind noch nicht einstellbar.

Bevor Sie eine Ausstellung oder ein Messeevent auf Ihrer Websie veröffentlichen können, müssen Sie eine Werkliste erstellen und auf den Tab AUSSTELLUNG klicken. Dort wählen Sie denn Ihr „Event“ aus.
Anschließend klicken Sie auf den Tab WEBSITE und aktivieren die Checkbox bei „Auf Website veröffentlichen“.

Sie möchten eine Übersicht haben, womit Sie schnell erfassen können, welche Werke auf Ihrer ARTBUTLER WEBSITE der Allgemeinheit zugänglich sind?

So geht’s: Konfigurieren Sie Ihre Spalten demtentsprechend so, dass Sie die Spalte „Veröffentlicht“ anklicken und das Häkchen setzen. Anschließend können Sie in der Tabelle sehen, welche Werke auf Ihrer veröffentlicht sind und welche nicht.
Spaltenkonfiguration